Osterferien…Ohje…Corona…keine Beurlaubung…alles nervt…

Was machen wir denn heute so  sinnvolles??? Keiner hatte eine richtige Idee…eine Fahrradtour wäre doch eine Möglichkeit!

Gute Idee…allerdings hatten nur Beni und Michele ihr eigenes Fahrrad da. Die wenigsten Fahrräder in der Garage vom 2.OG waren fahrtauglich…eigentlich nur 3 von den Vielen.

Also machten wir uns ans Werk…wir entrümpelten die Garage und reinigten diese…prüften alle Fahrräder und machten sie erst einmal grob Fahrtauglich. Wir wechselten Schläuche und Reifen, brachten bei allen tauglichen Fahrrädern Luft aufs Rad, prüften die Lenker auf Festigkeit, anschließend die Bremsen.

Ein paar Tage später belohnten wir uns mit einer schönen Fahrradtour. Wir fuhren bis hinter Wickerstedt. Dort machten wir an der Ilm ein kleines Vesper und machten uns danach wieder auf den Rückweg.

Corona macht es möglich!  

Die Jungs der WG III